Claudia Schröder

Hallo! Ich bin Claudia, von meinem Mann Sascha Kari getauft, ich selber hab mir irgendwann mal das Pseudonym CME Pinky gegeben. Claudia Maria Erika, der Name, der in meinem Ausweis steht. Pinky, weil ich die Farbe Pink mag, die Sängerin Pink bewundere und manchmal ein bissel verplant bin, wie Pinky aus der Cartoonserie „Pinky und Brain“

Musik begleitet mich schob mein Leben lang. Im Kinderchor der Kirche, unter der Dusche, im Radio „Kibo.FM“ in dem ich als Moderatorin tätig bin. Die Liebe zur Musik hat meinen Mann und mich zusammengebracht (das ist eine lange Geschichte und soll ein andermal erzählt werden, oder fragt mich einfach).

Nachdem ich lange im Kinderchor gesungen und meinen Mann das eine oder andere Mal mit meiner piepsigen Chorstimme uinterstützt habe, wurde es doch mal Zeit zu schauen, ob da noch mehr Stimme in mir steckt. So kam es dazu, dass ich seit etwa einem Jahr mit Begeisterung Gesangsunterricht nehme. Das war das Beste, was ich je in Angriff genommen habe.

Pricefield ist das erste, ernste Projekt dieser Art. Ich schreibe Texte in Deutsch und Englisch, da kommt mir meine Wortakrobatik gerade recht. Denn neben dem Singen liebe ich das Schreiben, Fotografie und Malerei. Alles Dinge in denen ich zeigen kann: Das ist die Claudia!

Also spitzt die Ohren, wenn ihr wissen möchtet, wie ich ticke!

 Faktenflut

Meine Ausrüstung

  • Sennheiser und Shure Mikrofone (Sennheiser e945 und Shure Beta 57)

ANDERE BANDS

keine 🙂

Lieblingslied

Auf meinem MP3Player ist soviel drauf. Von Klassik über Schlager, Pop, Rock und Heavy Metal. Es kommt immer auf meine Stimmung an.
Am liebsten höre ich jedoch so Songs wie „Begin again“ von „Kill the alarm“.
Indie und anders, so lautet meine Devise!

Schlechteste Angewohnheit

Ungeduld, Gutgläubigkeit, Nachsichtigkeit

HOBBIES

Musik, lesen, schreiben, malen, bloggen, häkeln, stricken, schwimmen

TOP 5

ALBEN

  1. Pink – Missunderztood
  2. Pur – Seiltänzertraum
  3. Soundtrack Life is Strange (Computerspiel)
  4. Roxette – Joyride
  5. Carol King – Trapestry

SONGS

  1. Where you lead – Carol King
  2. Begin Again – Kill the Alarm
  3. Pink – Try
  4. When all is said and done – Abba
  5. No Angel – Birdy

FILME

  1. Mamma Mia
  2. Die Schöne und das Biest (Disney)
  3. Titanic
  4. Pretty Woman
  5. Dirty Dancing

BÜCHER

  1. Panem
  2. Der Greif
  3. Die Bestimmung
  4. Die „Bea und Flori“ Reihe von Ursula Posnanzki
  5. Märchenmond

Ein paar letzte Worte?

Musik ist mein Spiegelbild der Seele!